create a site for free






Über uns


Verein/Vorstandschaft:
Vorstandschaft:
Katrin Schießer, Tongrubenweg 6, 97723 Oberthulba
Herbert Wehner Schieferstein 16, 97723 Oberthulba
Katharina Schlereth, Mühlengasse 2, 97723 Oberthulba

Kontakt:
Telefon: 0160 8021651
Telefax: 09736 9833
E-Mail: info@musikverein-oberthulba.de



Musikanten:
Aktuell hat der Musikverein Oberthulba eV ca 350 Mitglieder und verfügt über eine Hauptkapelle mit ca. 50 Musikanten.


Zu unserem Repertoire gehören neben volkstümlicher Blasmusik auch Oldies und Schlager, aber natürlich auch kirchliche und konzertante Musik. 


Der Musikverein Oberthulba eV dient gleichermaßen kulturellen und kirchlichen Zwecken. Wir beteiligen uns an vielen geselligen und festlichen Veranstaltungen im Bereich der Marktgemeinde Oberthulba sowie auch weit über die Grenzen des Landkreises Bad Kissingen hinaus.
Eine feste Tradition in Oberthulba ist immer am zweiten Wochendende im Juli das Brunnenfest am Brunnenfestplatz an der Raiffeisenstraße, wo es zwei Tage viel Blasmusik rund um den Brunnen und Spezialitäten aus der Brunnenfestküche gibt.
Alle zwei Jahre findet in der Pfarrkirche in Oberthulba das SAALE-MUSICUM statt, bei dem der Musikverein Oberthulba e. V immer ein fester Bestandteil ist.
Highlight im Herbst ist das mittlerweile einwöchige Oktoberfest unseres Gastwirtes Bernhard Oßner an der Mehrzweckhalle, an dem wir ebenfalls regelmäßig aufspielen.
So wurden bisher Festveranstaltungen im In- und Ausland besucht, von denen sich einige zu einem festen Bestandteil der jährlichen Auftritte entwickelt haben.
Zu erwähnen sei hierbei besonders der Fastnachtszug des Großen Rates in Frankfurt am Main, der jährlich am Faschingssonntag stattfindet, das Goetheturmfest in Frankfurt-Sachsenhausen, Anfang Mai jeden Jahres, oder das Oktoberfest der Fleischersänger Frankfurt



Hier erfahren Sie alles rund um den Musikverein Oberthulba eV von der Gründung bis heute.

1979

Vereinsgründung

Am 12. Oktober 1979 wurde der Musikverien Oberhrtulba eV aus der Taufe gehoben. Karl Hälbig leitete die mit 66 Personen gut besuchte Gründungsversammlung. 53 Personen erklärten an diesem Abend spontan ihren Beitritt zum Musikverein. Auch der Damalige erste Bürgermeister Herbert Neder sprach sich positiv für die Gründung eines Musikvereins aus. Neben Karl Hälbig, der den Verein als 1. Dirigent leitete wurde von Kurt Hälbig unterstützt, der sich bereiterklärte, den Verein als 2. Dirigent zu unterstützen. In die Vorstandschaft wurden folgende Personen gewählt:

1. Vorsitzender Alfred Metz.
2. Vorsitzender Gerhard Appel
1. Schriftführer Werner Keller
2. Schriftführer Gerhard Back
1. Kassier Oskar Stürzenberger
2. Kassier Friedel Kleinhenz

Am 19,. November 1979 wurde dann eine Satzung beraten, die in einer weiteren Versammung am 29.02.1980 beschlossen wurde.
Dem neugegründeten Musikverein gehörten zunächst 27 Jungmusiker und 15 Musiker aus der ehemaligen Seniorenkapelle an, die von Karl Hälbig und Kurt Hälbig geleitet wurden. Bei der ersten Jahreshauptversammlung am 29.02.1980 hatte der Verein bereits 121 Mitglieder.

1983                   

Im März 1983 übernahm Alfred Geiling als Dirigent den Musikverein Oberthulba eV, während sich Karl Hälbig der Nachwuchsausbildung widmete. Ab Dieser Zeit erlange der Musikverein Oberthulba eV weit über die Grenzen des Landkreises hinaus großes Ansehen.

1985

Im November 1985 übernahm der erst 16-jährige Udo Appel die Leitung der Kappes als Dirigent und trug mit vor allem mit seiner Ausbildungsarbeit wesentlich zum hohen Leistungsstand der Kapelle bei.

1987

Im Dezember 1987 gibt Udo Appel aus beruflichen Gründen en Dirigentenstab wieder an Alfred Geiling ab. In der Generalversammlung am 07.01.1989 vollzog sich ein Wechsel in der Vorstandschaft: Günter Hüttl wurde zum 1. Vorsitzenden und Norbert Kleinhenz zu dessen Stellvertreter gewählt. Herbert Wehner und Matthias Schneider übernahmen das Amt des 1. bzw. 2. Kassiers. Zum Schriftführern wurden Manfred Wehner und Sabine Metz gewählt.

Die neue Vorstandschaft hatte nun als wichtigste Aufgabe einen Kommersabend und das 10-jährige Gründungsfest vorzubereiten. Ferner beschloß man, die Musiker bis zum Jubiläumsfest in ein neues Gewand zu stecken. Bei der Jahreshauptversammlung 1990 wurde die neue original Fränkische Tracht vorgestellt.

1990

Das große Musikfest “10 Jahre Musikverein Oberthulba eV” vom 26. bis 28. Mai 1990 war für den jungen Verein ein großer Erfolg, zu dessen Gelingen vor allem die vielen Helfer beitrugen.

1991/1992

Im Oktober 1991 übernimmt Steffen Söder das Amt des Dirigenten von Alfred Geiling und leistet wertvolle Arbeit in der Ausbildung der Nachwuchsmusiker.

Am 13.03.1992 findet wieder ein Wechsel in der Vorstandschaft statt:

Manfred Danz und Walter Karollus werden zm 1. bzw. 2. Vorstand gewählt. Herbert Wehner und Heribert Schneider werden zum 1. bzw. 2. Kassier gewählt. Das Amt der Schriftführer behalten weiterhin Manfred Wehenr und Sabine Metz.

Am 19.03.1992 wird Michael Klein als Dirigent verpflichtet.

Bei der Einweihung eines neuen Brunnens, der an der Stelle des alten Feuerwehrhauses errichtet wird, findet das erste Brunnenfest statt, das seither jährlich am 2. Wochenende im Juli durch den Musikverein Oberthulba eV abgehalten wird.

1993/1994

Im Oktober 1993 übernimmt Peter Wojciechowski das Dirigentenamt, das dieser bis heut inne hat.

Im Herbst 1994 wurde ein “folgenschwerer” Ausflug in den Bayerischen Wald unternommen: Während eines Auftrittes lernten wir zwei nette Ehepaare aus Frankfurt kennen, woraus sich eine “Dicke Freundschaft” uns der “Frankfurter Fanclub” entwickelten.Peter Müller, seine Frau Gudrun, sowie Martin und Karin Ottmüller verhalfen dem Musikverein Oberthulba eV in und um Frankfurt zu zahlreichen Auftritten. So zählt der Faschingsumzug in Frankfurt sowie das Goethe-Turm-Fest in Frankfurt-Sachsenhausen seit 1995 zu einer festen Größe im Vereinsjahr.

1996/1998

Im Jahr 1996 war, aufgrund der Initiative unseres Dirigenten Peter Wojchiechowski, für viele der Musikanten die Fahrt nach Rybnik in Polen - Oberschlesien der Höhepunkt. Bei einem internationalen Blasmusiktreffen konnten wir als einzige “westeuropäische” Blaskapelle unser Können unter Beweis stellen.

Im Jahre 1998 fand ein erneuter Wechsel in der Vorstandschaft statt: Zum ersten Vorsitzenden wurde Reiner Herold und zum 2. Vorsitzenden Bernd Wufka gewählt.

2000

Im Jahre 2000 konnten wir auf 20 Jahre Musikverein Oberthulba eV zurückblicken, was mit einem Konzertabend gefeiert wurde.

2004/2005    

Ab 2004 wird der Musikverein Oberthulba eV von einer neuen Vorstandschaft geführt: Als 1. Vorsitzender wurde Robert Wehner und als 2. Vorsitzende Bettina Wehner gewählt.

Die wichtigste Aufgabe für die neu gewählte Vorstandschaft war die Planung und Durchführung des 25-jahrigen Vereinsjubiläums im Jahre 2005, das vom 08. bis 11. Juli 2005 gebührend gefeiert wurde.

2007

2007 fand wieder ein Wechsel auf der Vorstandsebene statt: Als zweiter Vorsitzender wurde Heiko Vaeth gewählt. Robert Wehner wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt.

2013/2014

2013 fand ein Generationswechsel in der Vorstandschaft statt: die Vorstandschaft wurde mit drei gleichberechtigten Vorständen neu besetzt.

Katrin Schießer
Herbert Wehner
Manfred Wehner

2014: Neuer Dirigent wird Constantin Freiberg

2016

Seit den Neuwahlen im Jahr 2016 besteht die Vorstandschaft aus den folgenden Personen:

Katrin Schießer
Katharina Schlereth
Herbert Wehner 

2017                  

Das Musikheim in Hassenbach wird eingeweiht. Nach über 3 Jahren Umbauzeit hat der Musikverein Oberthulba e. V. endlich eine Heimat.

MUSIKVEREIN
OBERTHULBA EV.


Vorstandschaft:
Katrin Schießer
Tongrubenweg 6
97723 Oberthulba



Kontakt:
Email: info@musikverein-oberthulba.de

Katrin Schießer
Telefon: 0160 8021651

Herbert Wehner:
Tel: 09736 9844
Fax: 09736 9833